CIS kann mehrere Bedeutungen haben. Bei CIS Sensoren unterscheidet man nach verschiedenen Bauarten.

Contact Image Sensor

  1. Einfache Sensoren die den Farbwert der zu prüfenden Banknoten ermitteln.

Color Image Sensor 

  1. Komplexe Sensoren bei den ein Bild der Banknoten generiert wird, das mit einem hinterlegten Muster abgeglichen wird.

Unter Infrarotlicht sichtbare Merkmale werden mithilfe eines entsprechenden IR-Sensors elektronisch ausgewertet.

Die magnetischen Elemente in der Druckfarbe der Banknoten werden mithilfe eines entsprechenden Magnet-Sensors elektronisch ausgewertet.

Der Magnetische Code der auf dem Silberstreifen hinterlegt ist, wird mithilfe eines entsprechenden Magnet-Sensors elektronisch ausgewertet.

Jede auszuwertende Banknote hat (zumindest im EURO-Raum) eine individuelle Notenlänge. Mit Hilfe eines entsprechenden Längen-Sensors wird die Scheinlänge elektronisch ausgewertet

Unter Ultraviolettem Licht sichtbare Merkmale werden mithilfe eines entsprechenden UV-Sensors elektronisch ausgewertet.